Im Herzen der Stadt

Wir über uns

Die Interessengemeinschaft (IG) Jungfernstieg wurde 1988 gegründet. Derzeit ist Frau Alexandra Bagehorn, General Store Manager des Alsterhauses, Vorsitzende der Gemeinschaft.

Die Geschäftsführung setzt sich als Vertreterin der Mitglieder der IG Jungfernstieg für die Belange der Mitglieder und des Jungfernstiegs ein. Die Mitgliederstruktur ist sehr vielschichtig und reicht von den anliegenden Grundeigentümern über die Kaufleute, Dienstleister und Gastronomen bis hin zu einigen Veranstaltern.

Der Mitten im Herzen der Stadt gelegene Jungfernstieg gehörte bereits vor der Neugestaltung zu den schönsten Einkaufsstraßen Hamburgs. Nach seiner Neugestaltung bis zum Jahr 2006 und der Wiedereröffnung nach Beendigung der U4-Bauarbeiten erstrahlt er seit Mai 2012 in seinem neuen Glanz.

Bei den Hamburgern, den Besuchern der Stadt und nicht zuletzt bei Veranstaltern ist der Jungfernstieg. Um die Interessen der Gemeinschaft zu wahren, werden daher lokale Veranstaltungen im Rahmen von amtlichen Ausschreibungen sorgfältig ausgewählt und in enger Zusammenarbeit mit den ausrichtenden Veranstaltern geplant und weiterentwickelt. Cityübergreifende Events werden bezogen auf den Jungfernstieg mit den Durchführenden koordiniert. Darüber hinaus führt der Kulturverein Lebendiger Jungfernstieg e.V. seit Herbst 2012 bis zu drei künstlerisch-kulturelle Veranstaltungen im Jahr durch. Diese sind  für jeden sicht- und hörbar und kostenfrei. Die Tätigkeit des Vereins wird von der Interessengemeinschaft begrüßt und unterstützt.  

Durch die gute Zusammenarbeit mit den städtischen Behörden, einer weitgehenden innerstädtischen Vernetzung und des guten Kontakts zu weiteren innerstädtischen Institutionen können Anliegen, Anregungen und Probleme schnell aufgegriffen, umgesetzt und gelöst werden.

In diesem Zusammenhang werden über die Mitgliedschaft im Citymanagement Hamburg unter Beteiligung der IG Jungfernstieg den Cityring betreffende Themen behandelt und gestaltet. 

Als Dienstleistung für ihre Mitglieder übernimmt die Geschäftsführung der IG Jungfernstieg das auf die Belange des Jungfernstiegs und der übrigen Innenstadt bezogene Informationsmanagement, das sich auf die direkten Belange des Jungfernstiegs und der unmittelbaren Umgebung bezieht. Sie übernimmt damit eine Aufgabe, die vor dem Hintergrund der allgegenwärtigen Informationsflut in ihrer Bedeutung immer weiter wächst.

Je nach Bedarf richtet die Interessengemeinschaft Mitgliederversammlungen, Arbeitskreise oder informelle Zusammenkünfte aus und bietet somit eine wichtige Kommunikationsplattform zwischen den Mitgliedern und für die Verständigung mit Vertretern weiterer städtischer Institutionen. 

Unsere Partner

Unsere Mitglieder